Diagnose


In der Regel findet eine Erstanamnese statt. Hierbei werden viele Fragen gestellt, um ein genaues Bild zu bekommen.

Es wird der Puls gefühlt (Pulsdiagnose) und die Zunge betrachtet (Zungendiagnose).

Manchmal werden auch körperliche Untersuchungen und / oder eine Betastung des Bauches (Haradiagnose) vorgenommen.

Daraus ergibt sich ein Gesamtbild des Menschen und seiner Störung, welche sich in der Krankheit manifestiert.


Methoden der chinesischen Medizin